Deutscher Sportlehrkräfteverband e.V.

Landesverband Hessen

Deutscher Sportlehrerverband –
DSLV e. V.
Geschäftsstelle des DSLV Hessen
Ziegelweg 1
37276 Meinhard

Inhaltsübersicht

Alternative Nutzung von Sportgeräten

Alternative Nutzung von Sportgeräten Erlass vom 7. 12. 1993 – II B 4 – 170/803 –1 – Zu beachten: Bezugserlass vom 13. 2. 1992 – II B 4 – 500/3 –14 –  Anlage: Bundesverband der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand:  Schreiben an die Mitglieder des...

Benutzung von Sportgeräten im Schulsport

Benutzung von Sportgeräten im Schulsport Erlass vom 13. 2. 1992 – II B 4 – 500/3 –14 – Erschienen in der Reihe „Sicherheit im Schulsport“, Heft 9 (GUV 57.1.47) Der Bundesverband der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand e.V. (BAGUV), der Dachverband der...

Durchführung von organisierten Sportveranstaltungen im Walde

Durchführung von organisierten Sportveranstaltungen im Walde Erlass Hess. Ministerium für ... Landwirtschaft, Forsten und Naturschutz  Staatsanzeiger 35/1991 S. 2018   Nach § 25 Abs. 1 Hess. Forstgesetz kann jeder den Wald zum Zwecke der Erholung auf eigene Gefahr...

Regelung der PKW-Benutzung im Rahmen von Schulveranstaltungen

Regelung der PKW-Benutzung im Rahmen von Schulveranstaltungen Verordnung über die Aufsicht über Schülerinnen und Schüler vom 28. März 1985 (ABI. S. 185), zuletzt geändert durch Verordnung vom 2.1.2009 (ABl. S. 98)  Schulwanderungen und Schulfahrten, Erlass vom 7....

Schülerwettbewerbe

Schülerwettbewerbe I Allgemeines  Schülerwettbewerbe im Sinne dieses Erlasses sind Wettbewerbe, die für Schülerinnen und Schüler ausgeschrieben und bei freiwilliger Teilnahme in Schulen durchgeführt werden mit Bezug zum Fachunterricht oder zu allgemeinbildenden...

Schulsport – Maßnahmen zur Elterninformation

Schulsport – Maßnahmen zur Elterninformation Erlass vom 21. 7. 1995 II B 4 – 170/80-27 – Erlass vom 20. 12. 1996 II B 4 – 170/80-64 – ABl. 2/97 S. 89   Die Bedeutung des Schulsports für eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen habe ich in dem Erlass...

Schulwanderungen und Schulfahrten

Schulwanderungen und Schulfahrten Erlass vom 07. Dezember 2009I.2 – 170.000.107 – 69 -Gült. Verz. Nr. 7200   I. Regelungen für die einzelnen Schulformen und –stufen Allgemein bildende Schulen Berufsschulen (Teilzeitform) Berufliche Vollzeitschulen, Fachschulen,...

Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung durch Schulen und Polizei

Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung durch Schulen und Polizei Gemeinsamer Erlass des Hessischen Kultusministeriums und des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport Erlass vom 22. Dezember 2009I.2 – 170.000.103 – 35 –Gült. Verz. Nr. 7200ABl. 2/10, S. 59...

Benutzung von Sportbrillen im Sportunterricht

Benutzung von Sportbrillen im Sportunterricht Bekanntmachung des Bayerischen KultusministeriumsStMUK Ref. V/6 – KWMBl 1989, I S. 315 Leidet ein Schüler an so starker Fehlsichtigkeit, dass er ohne Korrekturgläser am Sportunterricht oder an bestimmten Übungen nur unter...

Beschluss des Hessischen Landtages zum „Jahr des Schulsports“

Beschluss des Hessischen Landtages zum „Jahr des Schulsports“ ABl. 11/99, S. 985 Nachfolgend gebe ich Ihnen den Beschluss des Hessischen Landtages vom 23. 6. 1999 bekannt und bitte alle Schulen in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schulämtern schon jetzt Überlegungen...

Bewegung, Spiel und Sport als Chance nutzen

Bewegung, Spiel und Sport als Chance nutzen Erklärung der Kultusministerkonferenz der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK) zur Qualitätssicherung des Sportunterrichts im Primarbereich, Beschluss vom 16.04.2009 Bewegung, Spiel und Sport sind elementare und...

Durchführung der Bundesjugendspiele (12.09.2013)

Durchführung der Bundesjugendspiele (12.09.2013) Sekretariat der ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland Beschlusssammlung der KMK, Beschluss-Nr. 658 (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 26.10.1979 in der Fassung vom...

Durchführung der Bundesjugendspiele (25.11.2004)

Durchführung der Bundesjugendspiele (25.11.2004) Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 26. 10. 1979 in der Fassung vom 25.11.2004 Die Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland hat bereits im Jahr 1979 beschlossen, die...

Durchführung der Bundesjugendspiele (Beschluss der KMK)

Durchführung der Bundesjugendspiele (Beschluss der KMK) NS..125. AK, 12.09.2013, Berlin Durchführung der Bundesjugendspiele (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 26.10.1979 i. d. F. vom 25.11.2014) hier: Vorlage eines aktualisierten Entwurfs Beratungsunterlage...

Epilepsie

Epilepsie 11 B 2 – 170/3636 – ABl. 4/95 S. 237  Allgemeine Informationen für Lehrerinnen und Lehrer Bekanntmachungen und Mitteilungen des Hess. Kultusministeriums vom 15. März 1995  1. Das Vorurteil  Seit Jahrtausenden wird Kranken mit Epilepsie mit Furcht, Ablehnung...

Gesundheitsförderung in der Schule

Gesundheitsförderung in der Schule Bekanntmachungen und Mitteilungen des Hess. Kultusministeriums Nr. 01 vom 15. Januar 1998, ABl. 2/98, S. 151 Auch im neuen Jahr wird Gesundheitserziehung an Hessens Schulen groß geschrieben. Bereits vorhandene unterschiedliche...

Hinweise Schulwanderungen

Hinweise Schulwanderungen Wiesbaden, den 16. September 2003 II A 4.2 – 170/326 – 135 –  Die nachfolgenden Hinweise sollen das Erstellen einer pädagogischen Konzeption für Schulwanderungen und Schulfahrten aber auch die konkrete Planung bestimmter Veranstaltungen zur...

Inline-Skating in Sporthallen

Inline-Skating in Sporthallen ABl. 6/1997, S. 348 Aufgrund von zahlreichen Anfragen der Städte und Gemeinden, ob Inline-Skating in kommunalen Sporthallen unbedenklich ist oder unvermeidlich zu Schäden am Sportboden führt, hat sich die Arbeitsgruppe Sportstätten in der...

Kinder und Jugendliche mit Asthma bronchiale im Schulsport

Kinder und Jugendliche mit Asthma bronchiale im Schulsport Bekanntmachungen und Mitteilungen des Hess. Kultusministeriums  Wiesbaden. den 1. Juli 1993 II B 4 – 500/2 – 22 – ABl.9/93 S.794 Die nachfolgenden Hinweise und Informationen wurden vom Kultusministerium des...

Körperliche Belastbarkeit von Kindern unter großer Hitze

Körperliche Belastbarkeit von Kindern unter großer Hitze Bekanntmachungen und Mitteilungen des Hess. Kultusministeriums ABl. 3/95, S. 175 Stellungnahme des Deutschen Sportärztebundes, ausgearbeitet von der Sektion Kinder- und Jugendsport Hitzebelastung ist die...

Piercing und Schulsport

Piercing und Schulsport AZ 13.101 – 40 c 20 – 01 –  Schreiben des Staatlichen Schulamts für den Landkreis Gießen und für den Vogelsbergkreis – Amt Gießen – vom 15. Dezember 1998   Bezug: Richtlinien für Sicherheitsmaßnahmen im Fach Sport, ABl. 1985 , S. 197 Gemäß...

Richtlinien zur Schulgesundheitspflege

Richtlinien zur Schulgesundheitspflege Hessisches Ministerium für Jugend, Familie und Gesundheit Auszug aus dem Kapitel V: Durchführung der schulärztlichen und schulzahnärztlichen Untersuchungen   A: Schulärztliche Untersuchungen 1.[ ...] Vor Beginn des...

Transport zu „schulsportlichen Wettkämpfen“

Transport zu "schulsportlichen Wettkämpfen" Eingegangen am 8. März 2011, ausgegeben am 18. März 2011  Drucksache 18/3612  Kleine Anfrage der Abg. Dr. Müller (Gelnhausen), Caspar, Kartmann, Milde, Ravensburg, Seyffardt und Stephan (CDU) vom 08.12.2010 betreffend den...

Anerkennung von Dienstunfällen für Beamtinnen und Beamte

Anerkennung von Dienstunfällen für Beamtinnen und Beamte I A 4.1 – 053.001.000 – 7 – vom 5. 4. 2001  Betr.: Antwort auf ein Schreiben an das HKM Bezug: Ihr Schreiben vom 21.03.2001  Sehr geehrte(r) …  bevor ich Ihre unter a) bis c) des Bezugsschreibens aufgeführten...

Bestechend riskant: Piercings im Sportunterricht

Bestechend riskant: Piercings im Sportunterricht Veröffentlicht am: - Rheinischer GUVV empfiehlt Ablegen oder Abkleben - (Pressemitteilung des Rheinischen Gemeindeunfallversicherungsverband vom 11. 3. 2004) DÜSSELDORF. Vor dem Tragen von Piercings im Sportunterricht...

Das Tragen von Schmuck im Sportunterricht

Das Tragen von Schmuck im Sportunterricht Artikel in der Zeitschrift SchulRecht Fall: Die Ohrringe   Eine Schülerin trägt Hänge-Ohrringe. Die Sportlehrerin untersagt ihr aus Sicherheitsgründen das Tragen der Ohrringe im Sportunterricht. Daraufhin reichen die...

Die neue Zeitrechnung

Die neue Zeitrechnung Artikel in der ZEIT 06/2003 Von Martin Spiewak Nicht alle Lehrer arbeiten gleich viel: Deutsch erfordert mehr Aufwand als Sport. Ein neues Arbeitszeitmodell soll die Schieflage ausgleichen. Im Studium hatte die Hülsmanns niemand gewarnt. Heute...

Einstellen des Sportunterrichts bei erhöhter Ozonbelastung

Einstellen des Sportunterrichts bei erhöhter Ozonbelastung Bekanntmachungen und Mitteilungen des Hess. KultusministeriumsDr. habil. H. Lange-AschenfeldtABl. 7/91 S. 435   Zur Frage der Gestaltung oder des Einstellens des Sportunterrichts bei erhöhter...

Grundsatzurteil: Inline-Skater müssen auf den Gehweg

Grundsatzurteil: Inline-Skater müssen auf den Gehweg Artikel in der Frankfurter Rundschau v. 20. 3. 2002 (von: Ursula Knapp)   Karlsruhe, 19. März. Mit einem Grundsatzurteil hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe Inline-Skater als Verkehrsteilnehmer mit...

Mit Sicherheit neue Blickwinkel eröffnen

Mit Sicherheit neue Blickwinkel eröffnen Pluspunkt, Heiko Häußel und Volker Schmalfuß Eine Bergwanderung mit der Schulklasse muss frühzeitig und sorgfältig vorbereitet werden, damit sie allen Beteiligten in guter Erinnerung bleibt. Wandern liegt im Trend. Das...

Neues Lehrer-Arbeitszeit-Modell auch in Hessen

Neues Lehrer-Arbeitszeit-Modell auch in Hessen sportunterricht 53 (2004), Heft 4, S. 121/122 Artikel von Herbert Stündl (DSLV Hessen) Wie viele Stunden werden die Sportlehrkräfte in Hessen in Zukunft unterrichten müssen? So langsam beginnen die Kollegien zu merken,...

Ohrstecker: Ausschluss vom Sportunterricht

Ohrstecker: Ausschluss vom Sportunterricht Artikel in „Bayerische Schule“ Nr. 6/2001*  von Hans-Peter Etter  Ein Schüler der 5. Jahrgangsstufe trägt einen Ohrstecker. Daraufhin fordert die Sportlehrerin den Schüler auf, im Sportunterricht den Ohrstecker heraus zu...

Orientierungsrahmen des Deutschen Sportbundes zum Schulsport

Orientierungsrahmen des Deutschen Sportbundes zum SchulsportManfred von Richthofen – Präsident des Deutschen Sportbundes  Norbert Petry – Beauftragter des Deutschen Sportbundes für den Schulsport Beschlossen durch das Präsidium des Deutschen Sportbundes am 25. 2. 2000...

Orthostatische Dysregulation und Sport im Kindes- und Jugendalter

Orthostatische Dysregulation und Sport im Kindes- und Jugendalter Bekanntmachungen und Mitteilungen des Hess. Kultusministeriums ABl. 9/96 S. 496 Stellungnahme der Sektion Kinder- und Jugendsport des Deutschen Sportärztebundes (DSÄB) – Stand: 21. 6. 1996    Kinder und...

Resolution der Landessportkonferenz Hessen zum Schulsport in Hessen

Resolution der Landessportkonferenz Hessen zum Schulsport in Hessen Wiesbaden, den 11. 11. 1996, II B 4.1-170/8710 – 2 – ABl. 12/96, S. 677 Schulsport ist ein eigenständiger und unaustauschbarer Bereich von Bildung und Erziehung. Da Bildung und Erziehung gemäß der...

Resolution zur Förderung des Leistungs- und Spitzensports in Hessen

Resolution zur Förderung des Leistungs- und Spitzensports in Hessen Landessportkonferenz Hessen am 19. September 2001 Wiesbaden, den 1. November 2001 II B 4.1 – 170/8710 – 14 –  Wiesbaden II B 4.1 170/8710 –14 – ABl. 12/01, S. 821   1. Die Landessportkonferenz bekennt...

Rücktransport verletzter Schüler

Rücktransport verletzter Schüler UKH Hessen inform, 01/2010Auch im Ausland lassen wir Sie nicht allein Winterzeit ist Skifahrzelt. Viele Klassenfahrten hessischer Schulen führen zum Skifahren in die Alpenregion. Doch was passiert nach einem Unfall in Bayern oder im...

SCHLITTENFAHRT IM VERSCHNEITEN TAUNUS ENDET VOR DEM AMTSGERICHT

Schlittenfahrt im verschneiten Taunus endet vor dem Amtsgericht Zeitungsartikel von Werner Hinzpeter in der Frankfurter RundschauEschborner Schüler fuhr eine Rentnerin um: Strafverfahren gegen den Lehrer gegen Zahlung einer Geldbuße eingestellt Ein Lehrer allein...

Slacklining in der Schule

Slacklining in der Schule Unfallkasse Hessen Das Slacklining bietet eine einfache und gute Möglichkeit das Gleichgewichtsgefühl zu fördern. Das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannte Band bewegt sich unter der Last des Nutzers und ermöglicht somit...

Sportbrille ausgeschlossen

Sportbrille ausgeschlossen Artikel von Rudolf Germatz in der Zeitschrift "Erziehung und Wissenschaft" der GEW   Das Bundesveraltungsgericht hatte am 15. Dezember 1983 – 2 C 66/81 – entschieden, dass einem Sportlehrer Beihilfe zur Beschaffung einer Sportbrille...

Sportunfall als Gelegenheitsursache

Sportunfall als Gelegenheitsursache Artikel in E&W 2/2004, S. 30; Rubrik: Recht und Rechtsschutz 2/2004, Informationen der GEW-Bundesgeschäftsstelle für Rechtsschutz   Häufig stellt sich in rechtlichen Auseinandersetzungen die Frage, inwieweit ein Unfall als...

Unfall-Versicherungsschutz im Sportunterricht

Unfall-Versicherungsschutz im Sportunterricht Hans Imo, in: Pluspunkt 2/1998, S. 23 Wir erhalten von Schulen zahlreiche Anfragen zum Versicherungsschutz beim Sportunterricht. Denn gerade beim Schulsport ereignen sich sehr häufig Unfälle. Als schulische Veranstaltung...

„Safer Skating“ setzt sich durch

„Safer Skating“ setzt sich durch Presseinformation Nr. 36 des Hessischen Kultusministeriums vom 02. Juni 1998 ABl. 7/98, S. 495 An Hessens Schulen startete im vergangenen Jahr ein zukunftsweisendes Projekt: Die Initiative „Safer Skating“, konzipiert von dem Hessischen...